Das Zentrum Johannes
Paul II. versteht sich als
missionarische Gemeinschaft
von Jüngern Jesu, als
„Pfarrgemeinde von morgen“,
für all jene, die den Zugang
zur Kirche verloren haben
oder nie hatten.

Als spendenfinanziertes Gemeinde-Startup
sind wir auf die großzügige Unterstütung vieler
Freunde und Partner angewiesen und suchen
Spender, die am Aufbau unserer Gemeinde
mithelfen.

Banküberweisung:

Spenden aus Österreich:
Kongregation der Legionäre Christi Österreich
IBAN: AT77 3200 0001 0747 8480
BIC: RLNWATWW
Verwendungszweck: Baustart ZJP2

Spenden aus Deutschland:
(Spendenquittung möglich)
Legionäre Christi e.V.
IBAN: DE45 3706 0193 0032 4200 10
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Baustart ZJP2

FundraisingBox Logo

Banküberweisung:

Spenden aus Österreich:
Kongregation der Legionäre Christi Österreich
IBAN: AT77 3200 0001 0747 8480
BIC: RLNWATWW
Verwendungszweck: Baustart ZJP2

 Spenden aus Deutschland:
(Spendenquittung möglich)
Legionäre Christi e.V.
IBAN: DE45 3706 0193 0032 4200 10
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Baustart ZJP2

Statements

“Ich freue mich über das Wachstum des „Zentrum Johannes Paul II.“ in den letzten Jahren. Das Zentrum hat sich den Entwicklungsprozess der Erzdiözese „Apg 2,1“ zu Herzen genommen. Es ist eine junge Gemeinde, wo dem Glauben fernstehende Menschen einen neuen Zugang zu Gott und zur Kirche ermöglicht wird. Es ist vor allem ein Ort der Jüngerschaft und des Wachstums im Glauben. Ich wünsche dem Zentrum ein gutes Gelingen für den Aufbau der neuen Räumlichkeiten. Ich erhoffe mir dadurch einen missionarischen Impuls für unsere Stadt und darüber hinaus.”

Christoph Kardinal Schönborn

“Kirche muss aufregend, voller Güte, hoffnungsgeladen pulsierend und wunderschön sein! Einfach – weil das Evangelium, das sie lebt und verkündet, so ist. Doch nicht immer hat man diesen Eindruck, wenn man Kontakt zu einer Gemeinde, Pfarre, Diözese aufnimmt – weltweit. Das ZJP II. erinnert mich an die Anfänge von Kirche: Jesus und seine Jünger:innen – ein gemeinschaftliches Beziehungsnetzwerk, viel Heiliger Geist und eine ganz große Liebe zu den Menschen außerhalb der Wohlstandsparty. (Stichwort Jüngerschaft). Gleichzeitig ist da ein hohes Reflexionsgeschehen und damit Dankbarkeit und Lernen aus über 2000 Jahren Theologie und Kirchengeschichten.
Jung, professionell, jesuszentriert, mit dem stylischen Charme von heute und einer Kultur, die aus Fehlern lernt – Kirche, die wachsen will und wächst. (Stichwort Mission). So ist das Zentrum. Und wenn man zunimmt, muss man entweder abnehmen oder sich ein größeres Gewand organisieren… Es wird!”

Andrea Geiger

“Das Zentrum Johannes Paul II. ist ein Geschenk Gottes für die Erzdiözese Wien.”

Mag. Tom Kruczynski

“Wir brauchen neue Gemeinden in unserer Stadt. Nicht mehr Pfarrgemeinden brauchen wir, sondern Orte, wo Menschen durch den Heiligen Geist in Bewegung geraten und wieder Christsein lernen können. So ein Ort ist das Zentrum Johannes Paul II.: der beste Weg nicht nur zu mehr Christen in Wien, sondern auch zur Erneuerung des ganzen Leibes Christi, unserer Kirche.”

Dr. Wolfgang Kimmel

“The Church Universal is in desperate need of new models of parish life that is animated by a missionary spirit. I have been following Fr. George and his community for several years now and I believe that what God has accomplished through him and his team is an incredible gift and inspiration for Catholics all over the world who yearn for a vibrant missionary church. The Lord’s hand is upon this initiative and I am so excited to see what will happen next.”

Fr. James Mallon

5 Brote 2 Fische
Zentrum Johannes Paul II Förderkreis

Wer kennt die Geschichte nicht? Viele Leute, kein Essen und ein kleiner Junge mit 5
Gerstenbroten und 2 Fischen. Gott braucht nicht viel, nur die Großzügigkeit – und schon
kann er Wunder wirken. In diesem Sinn danken wir allen Unterstützern des Zentrum
Johannes Paul 2 herzlich für ihr Mitwirken am Wunder Gottes. Gerne schicken wir Ihnen
unseren Förderkreis Newsletter zu und laden unsere Wohltäter zu unserem jährlichen
Förderkreistreffen ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Warum wir als Familie das Zentrum auch finanziell unterstützen“
David Schwarzbauer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir brauen eine Kirche für die nächste Generation
Das neue Zentrum Johannes Paul 2 in der Praterstraße

E-Mail Adresse
Anmelden

Gerne schicken wir dir unseren Zentrum Johannes Paul 2 Newsletter zu und informieren laufend über unsere Arbeit.
Zu verifizieren wirst du von uns ein Mail zur Bestätigung deiner E-Mail Adresse bekommen.