Kleingruppen im Zentrum

“Sie blieben aber beständig in der Apostel Lehre und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.” (Apg, 2:42)

Hast du schon einmal intensive Gemeinschaft mit 150 Leuten gelebt? Nein? Wir auch nicht.

Kleingruppen sind das Herzstück des Zentrum Johannes Paul II. Die Vision von Kleingruppen ist, die Gemeinschaft in kleineren Gruppen noch intensiver leben zu können. Kleingruppen bieten die Möglichkeit, die Vision Gottes für das eigene Leben zu entdecken, den Glauben miteinander zu teilen und sich im Gebet zu stärken.

Gerade in Zeiten der Zweifel oder wenn du den Plan des Herrn für dein Leben nicht erkennst, bietet eine Gruppe von Menschen, denen du vertraust, Stütze und Halt. Es ist so viel leichter und schöner mit Wegbegleitern, vor denen du keine Masken aufsetzen musst und ehrlich sein kannst. Durch gegenseitige Unterstützung kannst Du im Glauben, deiner persönlichen Beziehung zum Herrn und in Freundschaften wachsen und so immer mehr zur besten Version deiner Selbst werden!

Wie sieht so eine Kleingruppe aus?

Im Zentrum gibt es unterschiedliche bestehende Kleingruppen – eine Männerkleingruppe, die gemeinsam sportelt und betet sowie gemischte Gruppen von Studenten, Berufstätigen. Außerdem auch Kleingruppen für Ehepaare und junge Mütter. Basis und fester Bestandteil jedes Kleingruppentreffens ist das Gebet, der Austausch und das Leben von Gemeinschaft. Die Häufigkeit und wo das Treffen stattfindet entscheiden die Gruppenmitglieder gemeinsam.

Wir im Zentrum möchten helfen, Leute zusammen zu bringen, Gruppen aufzubauen und Inspirationen aus anderen Gruppen weiterzugeben.

Sarah Bartels
Sarah BartelsKleingruppen-Koordinatorin
“Falls du Interesse an einer Kleingruppe hast oder einfach noch mehr erfahren möchtest, dann melde dich sehr gerne bei mir!”